Sonntag, 21. Oktober 2012

Infa & Wochenende

Kuckuck, ihr Lieben!

Gestern war ich das 3. Jahr mit meiner Freundin Alexa bei der Infa. Quasi Tradition. Da ich sparen muss, habe ich mich beim Shoppen extrem zusammengerissen, wie ich finde. Hier meine Ausbeute:

Silber mit Swarowski-Steinen (seltsamerweise ist nirgendwo ein Stempel drauf... aber egal, trotzdem wunderschön!)


Ich konnte nicht widerstehen. Die (rein pflanzliche) Seife sah einfach zu schön aus und riecht sensationell.



 Bei Tüchern kann ich auch nur äußerst schwer "nein" sagen...


So einen Schirm habe ich schon ewig gesucht!! Ist er nicht zauberhaft? Und natürlich sturmsicher.

Abends war ich auf der Geburtstagsfeier meiner "Schwiegermama". Sie hat extra für mich ein veganes Kochbuch von GU gekauft und hat sich im Reformhaus beraten lassen. Ist das nicht mehr als lieb?? Ich war ganz aus dem Häuschen. Sie hätte das ja nicht tun müssen. Ich erwarte keinesfalls, dass man mir eine "Extra-'V'urst" macht, wenn ich eingeladen bin, sondern biete an, selbst etwas mitzubringen. Es gab für mich Mürbeteig belegt mit Soja-Bolognese und diesen "Käse", der wie Schafskäse aussieht, aber weicher ist. Weiß gerade nicht, wie er heißt. Dazu ein bissl Salat. Hat wirklich gut geschmeckt! DANKE, DANKE, DANKE, Elke! ♥

Gestern und heute wurde bei Radio Leinehertz mein Song "Chocolate" gespielt. Was für eine Ehre! Freue mich sehr darüber! :-)))
Habe Donnerstag auch endlich mal wieder einen neuen Song geschrieben und gestern früh, da ich mal wieder mitten in der Nacht wach wurde, an einem weiteren gefeilt.
Ich kann euch schon einmal verraten, dass sich musikalisch demnächst etwas tun wird, wenn alles klappt. Ich hoffe es seeeehhhhhr und freue mich auf das, was da kommen mag!

Heute wollte ich das erste Mal in diesem Jahr radeln. Vorher hatte es nicht geklappt, da ich entweder aufgrund des Beintattoos nicht durfte (hatte drei Sessions dieses Jahr) oder das Wetter schlecht war. Ich staubte also meinen wunderschönen Cruiser ab und wollte dann losfahren... als ich vor der Tür bemerkte, dass die Reifen nicht mehr genug Luft hatten. Die Reifen haben Autoventile, das heißt, ich kann nicht einfach eine normale Luftpumpe nehmen... ich rief meinen "Schwiegerpapa" an und fragte nach einem passenden Gerät. Anschließend holte ich es ab und versuchte, Luft in meine Reifen zu kriegen. Das Gerät bekam seinen Strom über den Zigarettenanzünder im Auto. Es machte einen furchtbaren Krach, was mir auf einen Sonntag schon sehr unangenehm war, aber Luft gab es keine. Nach zwei Versuchen gab ich völlig frustriert auf. Anscheinend wird es nichts mehr mit Rad fahren dieses Jahr :-( Da ich auch keine Lust hatte, alleine spazieren zu gehen, blieb ich in der Wohnung. Ich hoffe, ihr konntet das Wetter wenigstens gut nutzen?

 "Nicht gehen, Mama!"


 mein geliebter Island Flower Beachcruiser von Nirve


Die Mädels haben heute bei der Wärme viel geschlafen: 







Kommentare:

  1. Oh sind deine Plüschis knuffig, direkt zum reinkuscheln :D Ach schade, zur Infa hab ich es wieder nicht geschafft =(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^

      Ich bin immer gerne auf der Infa. Man muss halt nur extrem aufpassen, nicht zuviel Geld auszugeben ;-) Vielleicht schaffst du es ja nächstes Jahr.

      Löschen