Dienstag, 12. Februar 2013

Florida 1

Huhuu, ihr Lieben! Habe mich ewig nicht gemeldet, sorry! Die Woche vorm Urlaub war die stressigste meines Lebens, glaube ich. Ich hab erst 1 Abend vor Abflug geschafft, den Koffer zu packen. Am 2.2. ging's los. Bis 27.2. bin ich mit meiner Ma und meinem Bruder in Florida mit einem Mietwagen (Dodge Charger; ein Schiff) unterwegs. Wir waren schon in Orlando, Fort Lauderdale und Miami. Aktuell in Key West. Das ist der südlichste Punkt der USA. Morgen früh geht's weiter nach Key Largo. Mit 2 Omnis zu verreisen, ist natürlich nicht ganz einfach. Die ersten Tage gab's Dialoge wie diesen hier: Ich: "Ich hab nix mehr zum Schnupseln." Ma: "Wir haben noch Peanut Butter M&Ms und die Kekse ausm Flugzeug." Ich: "Da ist Milch drin." Ma: "Aber doch nur n ganz bisschen." Ich: "Darum geht's doch gar nicht." Ma: "Milch ist gesund." Ich: "Nein, ist sie nicht." Oder ich hör' mir Kommentare an wie "Die Kühe freuen sich doch, wenn sie die Milch loswerden können." (...) Ich bin jetzt ein halbes Jahr vegan, und noch immer fällt es meiner Family schwer, das zu akzeptieren. Aber vielleicht braucht es noch mehr Zeit. An meinem 30. waren wir im Sublime essen (Fort Lauderdale), das war das Einzige, was ich mir für den Tag gewünscht hatte. Meiner Family passte es nicht so gut, da wir von Miami Beach aus wieder abends zurück nach FL fahren mussten. Und Dank Feierabendverkehr dauerte die Fahrt 2 Std anstatt 40min. Aber ich fand's lecker. Sogar die Chefin kam kurz an unseren Tisch. Essen war teuer (90$, die ich selbst zahlen musste), aber sehr lecker! Ich hatte die Lasagne. Köstlich! Bilder folgen. Melde mich spätestens nach dem Urlaub wieder mit vielen Fotos. Bis dahin - macht's gut! Liebe Grüße aus der Sonne!

Kommentare:

  1. Boah, das klingt ja nach einem tollen Urlaub!
    Vegantechnisch ist sowas natürlich schon eine Herausforderung, erst mal zu gucken wies mit den Lebensmittel in einem fremden Land so aussieht und dann noch mit 2 Omnis,... uiuiuiui.
    Was fü reine Herausforderung!
    aber Du schaffst das!
    Viel Spaß und passt gut auf Euch auf!
    Freu mich schon auf Deine Berichte wenn Du wieder daheim bist....
    Allerliebste Reisegrüße mitschick
    MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MamaMia,

      herzlichen Dank! <3

      :-)

      Werde auf jeden Fall berichten, inkl. Fotos.

      Liebste Grüße aus Key Largo (immer noch jetlaggeplagt; es ist gerad 3:54 Uhr)!

      P.S.: Gestern Abend waren wir bei nem Italiener mit angeblichen uralten Familienrezepten. Hatte mich schon sehr auf ne Pizza gefreut. Leider waren weder Pizza- noch Nudelteig vegan. Das Knoblauchbrot, was umsonst kam, konnte ich aber essen. Dazu habe ich einen "Salat" bestellt, der nur aus 4 oder 5 Scheiben Tomaten und ebenso vielen Zwiebelscheiben bestand, bestellt. Mit Olivenöl. Kostete 8$. Manchmal wundert man sich...
      Mal gucken, was es heute so für mich zu futtern gibt ;-)

      Löschen
  2. Hey Gesa ich habe dich getaggt und würde mich freuen wenn du mitmachst:

    http://enolaskitchen.blogspot.ch/2013/03/ich-wurde-getaggt.html

    LG Enola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Enola,

      sehr lieb von dir, tausend Dank! Ich mache gerne mit :) Gib mir nur noch 2, 3 Tage Zeit bitte :)

      LG!
      Gesa

      Löschen
  3. Kein Problem, ich brauchte über einen Monat :)

    LG Enola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich! :-D

      LG und einen schönen Tag!
      Gesa

      Löschen